Aktuelles 

Wir freuen uns darüber Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Kita-Alltag zu geben: Kurzdokumentationen & Bilder zu besonderen Ereignissen/ Erlebnissen, Festen, Projekten oder auch Ausflügen können Sie hier finden!  

Kitajahr 2019/2020

Kitajahr 2018/2019

"Theater aus dem Koffer" 
-Musiktheaterstück für Kinder unter 3 Jahren-
(April) 

Auf dem Weg in die Kita ist Toni gestolpert und alle Geräusche und Töne aus ihrem Kling-Klang-Koffer sind auf die Straße gekullert. Zwar konnte sie alles schnell wieder einsammeln, aber dabei ist einiges durcheinander geraten. Unsere Kinder und die Kinder aus unserer Partnerkita "Affenbande" konnten Toni dabei helfen, alles wieder richtig einzusortieren. Dabei haben die Kinder verschiedene Klänge kennengelernt und ausprobiert. 

Ostervorbereitung & Ostern 
(April) 

Unsere 2 Praktikantinnen nahmen sich gemeinsam mit den Kindern die Zeit, um sich auf das bevorstehende Osterfest vorzubereiten: Alle Kinder konnten ihr eigenes Osternest basteln und Eier bemalen ! Na hoffentlich legt der Osterhase etwas ins Körbchen?! 
Sieh' da: der Osterhase war auch in unserer Kita und hat alle Osterkörbchen gefüllt und diese in unseren Garten verteilt! 

Projektwoche "Frühlingswoche" 
(März) 

Eine Woche lang haben für uns ausschließlich mit dem Thema "Frühling" beschäftigt - eine Woche voller toller Ereignisse: Wir haben neue Pflanzen/ Blumen gekauft und unser Vorgarten neu bepflanzt sowie Unkraut gezupft! 
Des Weiteren haben wir den Kinderbauernhof "Pinke Panke" besucht und dabei geholfen, die Tiere zu füttern. Die Kinder haben ebenfalls ein Vogelhäuschen gebaut, ein Frühlings-Buffet für Vesper vorbereitet, eine Entspannungs-Frühlingsgeschichte erlebt und und und.... 

Bibliotheksbesuch der Kinder ab 4 Jahren 
(März) 

Endlich war es so weit: unser Bibliotheksbesuch !! 
Einige Kinder haben vor unserem Besuch gefragt : „Was ist denn überhaupt eine Bibliothek“ - somit war es der passende Moment, den Kindern zu zeigen, was eine Bibliothek ist! Dort angekommen haben die Kinder eine Einführung bekommen- die goldenen 3 Regeln in der Bibliothek und alles was dazu gehört- was können wir in der Bibliothek alles finden und entdecken und und und…. Zu Beginn des Bibliotheksbesuchs wurde den Kindern sogar eine Geschichte vorgelesen! Nach der Einführung konnten die Kinder allein auf Entdeckungsreise gehen und viele neue Bücher kennenlernen! Dieser Ausflug war ebenfalls ein Teil der „Vorschularbeit“ .

Kressetöpfchen pflanzen
(März) 

Beim Aufräumen unseres Ateliers haben wir Kressesamen entdeckt: zwei unserer Kids wollten diese sofort pflanzen und schauen was passiert! 
Beide mussten stetig darauf achten, dass das Töpfchen immer feucht ist- schnell konnten die Kinder beobachten, wie die Kresse wächst! 

Faschingsfest  
(März) 

Immer wieder ist es ein tolles Erlebnis für die Kinder: Das Faschingsfest in der Kita! Zusammen haben wir einen Tag zuvor unsere Kita geschmückt, damit deutlich zu erkennen ist "Hier findet morgen unser Faschingsfest" statt ! 
Völlig aufgeregt konnten wir dann gemeinsam unser Fest starten: Jedes einzelne Kind hatte heute die Möglichkeit, sein Kostüm bei einer "Modenschau" zu präsentieren- Musik an und los gehts ! 
Des Weiteren konnten die Kinder sich über viele verschiedene Spiele und ein Bastelangebot freuen. Als Überraschung haben die Eltern unser Faschingsbuffet vorbereitet , welches wundervoll und liebevoll zubereitet wurde! Das war ein Tag voller Spaß & Leckereien! 

Projekt "Hier wohne ich" & Verkehrserziehung 
(Februar/ März) 

Täglich stellen wir fest, wie interessant es für die Kinder ist, wo ihr Freund eigentlich wohnt oder wie das Kinderzimmer aussieht- die Kinder laden sich untereinander ein, um den Anderen besuchen zu können ! Des Weiteren ist es besonders wichtig, dass die Kinder wissen, wo sie genau wohnen bzw. wie ihre Straße & die Stadt (Bezirk) heißt, in der sie wohnen: Dies haben wir zum Anlass genommen, die Kinder, die in der Nähe wohnen, zuhause zu besuchen. Doch die Kinder sollten vorerst selber versuchen, den Weg nach Hause zu zeigen: viele der Kinder wussten genau, in welchen Bus sie steigen müssen oder welche Straßen sie lang laufen müssen, um nach Hause zu kommen. Manchmal sind wir einen Umweg gelaufen aber kamen trotzdem am Ziel an. Die Erzieher waren natürlich bestens vorbereitet und wussten genau, welche Wege oder öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden mussten, um bei jedem Kind anzukommen. Dies war unter anderem auch ein Vorschulprojekt. Die Kinder haben ebenfalls ausführlich gelernt, wie sie mit vollem Namen heißen, wie ihre Eltern heißen, wie alt sie sind und und und... während des Projekt bzw. während der Besuche haben die Kinder natürlich gleichzeitig geübt, was sie Monate zuvor bei der Verkehrsschule gelernt haben, nämlich wie wir uns sicher im Straßenverkehr verhalten. 

Der Frühling kehrt langsam ein 
(Frühling/ März) 

In Vorbereitung auf den Frühling haben wir nun endlich unsere Winterbastelei von den Fenstern entfernt und konnten nun farbenfrohe Frühlingsbastelei an die Fenster bringen: Die Kinder wurden gefragt, was der Frühling mit sich bringt - und dann ging das Basteln auch schon los. Des Weiteren haben wir unsere Blumentöpfe am Zaun neu bepflanzt. Nun kann der Frühling kommen. 

Wer hat sich denn da versteckt? 
(Februar) 

Während wir uns die Arbeit machten, unsere Baumstämme aus dem Vorgarten wieder in unseren Garten zu tragen, haben die Kinder etwas entdeckt: Eine Nacktschnecke! Und diese Nacktschnecke war wohl das aufregendste Erlebnis am Vormittag- die Kinder konnten für lange Zeit die Schnecke beobachten und wie langsam sie sich fortbewegt hat. 

"Kleine Künstler" 
(Februar bis April) 

Immer wieder können unsere Kinder neue Techniken kennenlernen, mit denen sie auf ganz einfache Art und Weise etwas "herstellen" können: 
-Aus Papierrollen wurden bereits Autos, Eulen, Marienkäfer oder sogar Puppen gebastelt - 
- Mit dem Playmais können einfache Bilder kreiert werden - 
- Ein Schuhkarton und Kastanien werden dazu genutzt, ein Farb-Rollen-Bild zu erstellen - 
Wir geben den Kindern immer wieder gerne Anreize, neue sowie bekannte (Alltags- bzw Bastel-)Materialien dazu zu nutzen, neue Techniken auszuprobieren oder mit diesen zu experimentieren. Während des Angebots zeigen die Kinder immer wieder, wie kreativ sie sind und bringen stetig ihre eigeneren Ideen und Phantasie mit ein. Auch die Arbeit mit "Ton" ist ein ständiger Begleiter in unserem Atelier. 
Die Arbeiten der Kinder werden in unserer Garderobe für die Familien ausgestellt - hier können die Kinder ganz stolz zeigen, wie kreativ sie waren. 

Bild der Woche! 
(31.01.2019) 

Es ist immer wieder bewundernswert, wieviel Kreativität in jedem einzelnen Kind steckt: in dieser Woche konnte ein Kind unserer Einrichtung mit seinem Bild überraschen: Er nahm sich die Zeit im Atelier, um sein mitgebrachtes Spielzeug (DinosaurierSchädel) mit viel Geduld und Kreativität abzuzeichnen! 
Auf viele kleine Details wurden geachtet und diese aufs Papier gebracht! 

Unsere neue Müllbeauftragte! 
(14.01.2019) 

Nach 2 Monaten war es für unseren Müllbeauftragten Lennard soweit, sein Amt an ein anderes Kind abzugeben: Heute konnten wir das Amt "Müllbeauftragte Kita Rehkidz" an Lea übergeben, die nun sehr stolz darauf sein kann, solch eine wichtige Verantwortung zu tragen! 
Der/ die Müllbeauftragte(r) unserer Kita ist dafür zuständig, stets darauf zu achten, dass unser Müll richtig in den vorgesehenen Mülleimern entsorgt wird! Der/ die Müllbeauftragte(r) kann den Erziehern und den Kinder dabei helfen, wenn sie nicht wissen, wohin der Müll gehört - und geht jeden Tag nach dem Mittagessen mit einem Kind seiner/ ihrer Wahl den Müll in die Mülltonnen entsorgen! Wir bedanken uns bei Lennard mit einer Urkunde für den tollen Job und begrüßen Lea in ihrem neuen Amt! 

Kreativ sein kann so einfach sein! 
(11.01.2019) 
Einige Kinder haben heute an einem angeleiteten Bastelangebot im Atelier teilgenommen: Die Erzieherin hat den Kindern gezeigt, wie sie aus den vorhandenen Materialien oder aus frei wählbaren Materialien eine eigene Puppe herstellen/ basteln können- und dann ging die Bastelei auch schon los. Einige Kinder haben sich selbst dargestellt und andere haben ganz nach ihrer Fantasie gebastelt -> "Monster mit mehreren Augen" ! Die selbst erstellten Puppen wurden sofort in den Rollenspielen der Kinder integriert und wurden später in unserer Garderobe ausgestellt! 

Sporttag 
(10.01.2019) 

Jeden Donnerstag haben wir unseren festen Sporttag: an diesem Tag nehmen die Kinder an vorbereiteten Sport- bzw. Bewegungsangeboten teil! Heute waren die Kinder auf dem Herthaplatz  und sind mehrere große Runden um den Platz gerannt und haben einzelne Bewegungsübungen durchgeführt! Anschließend haben die Kinder Fußball gespielt oder die Spielgeräte auf dem Spielplatz genutzt. 

Ein Einblick in Finchen's Streiche! 
(Dezember 2018) 

In der Kita Rehkidz ist was los!!!! 
Unser kleines freches Finchen fühlt sich jede Nacht so allein, dass sie immer etwas anstellen muss: Sie isst über Nacht ihre Nikolaus-Schokolade auf, baut einen Turm aus Tassen und Schälchen , schmückt unsere Kita mit Klopapier oder verteilt und vermischt alle Garderobenkisten der Kinder! 
Die Kinder erfreuen sich jeden Tag an Finchen's neuen Streich oder sagen ihr auch direkt, wie frech sie sei oder warum sie wieder einen Streich gespielt hat!
Nur noch bis Weihnachten wird sie unsere Kita auf den Kopf stellen und danach werden wir sie sicherlich vermissen, wenn sie zum Weihnachtsmann zurück kehrt! 

Vorweihnachtszeit in unserer Kita! 
(vom 03.12 bis 21.12.2018)

Weihnachten steht bald bevor und die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deshalb haben wir uns für die Kinder etwas Besonderes ausgedacht - auch in diesem Jahr kommt uns "Finchen" (die Gehilfin vom Weihnachtsmann) wieder besuchen: Sie wird die Kinder jeden Tag genau beobachten um den Weihnachtsmann später davon erzählen zu können. In der Nacht wird ihr immer schrecklich langweilig, weil sie dann alleine in der Kita ist- deshalb können sich die Kinder jeden Tag auf einen neuen Streich von Finchen freuen. Letztes Jahr hat sie z.B. unsere Milch rot gefärbt oder ihre ganze "Nikolausschokolade" aufgegessen! Wir sind gespannt was uns dieses Jahr erwartet! Des Weiteren haben die Kinder eine Wichtelkiste gebastelt- in der Wichtelkiste finden wir täglich eine neue Überraschung - am ersten Tag waren es z.B. Bastelmaterialien für das Bastelangebot "Schneemänner aus Wäscheklammern"und eine Einwegkamera für die Kinder! Wir freuen uns auf weitere spannende Überraschungen ! 

Wir danken allen Eltern für die Umsetzung der Wichtelkiste ! 

Ausflug zur Verkehrsschule in Niederschönhausen 
- Ausflug zum Projekt "Verkehrserziehung" - 
(29.11.2018)
 

Heute konnten unsere Rehkidz Kinder ab 3 Jahren die Verkehrsschule in Niederschönhausen besuchen- hier konnten die Kinder als Fußgänger oder auch als Rad- und Rollerfahrer verkehrssicheres Verhalten im Straßenverkehr erlernen / üben! Das war für die Kinder ein sehr aufregender aber auch anstrengender Vormittag =) 

Kleinprojekt "Mülltrennung in unserer Kita" 
(26.11.2018)

Am bundesweiten Vorlesetag wurde uns das Buch "Aufgeräumt" vorgelesen- das Buch thematisiert die Umweltverschmutzung! Wir haben uns mit dem Thema auseinandergesetzt und über unsere Mülltrennung in der Kita gesprochen! Die BSR hat uns dazu tolle Materialien gespendet:Mülleimer und die passenden Sticker, Plakate und Memory! Wir haben gemeinsam mit den Kindern eine "Müllstation" in unserer Kita eingerichtet und ein Kind als unseren "Müllbeauftragten" ernannt! 

Bundesweiter Vorlesetag
(16. November 2018)

Auch wir waren dieses Jahr wieder ein Teil des Bundesweiten Vorlesetages, der unter dem Jahresmotto „Natur und Umwelt“ stand. Wir bedanken uns vielmals bei unserer Vorleserin Frau P. , die sich für unsere Kinder die Zeit genommen hat, aus den Büchern „Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!“ und „Aufgeräumt!“ (Vorleseempfehlung Natur und Umwelt) vorzulesen und uns dabei unterstützt hat, an diesem Tag gemeinsam ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. 

Laternenfest 
(12.11.2018) 

Gemeinsam sind wir mit Eltern und Kinder an unserem Laternenfest von der Kita in den Schloßpark gezogen- viele bunte und tolle Laternen haben uns auf dem Weg begleitet ! Im Schloßpark angekommen, haben wir uns alle an einem Platz versammelt und mit musikalischer Begleitung unsere Laternenlieder/ Martinslieder gesungen. Wir möchten uns herzlich bei Herrn W. und seinem Bandkollegen für die tolle musikalische Begleitung bedanken ! 

Bastelnachmittag - „Laternenbasteln"

Am 05. November 2018 haben wir Eltern und Kinder zu unserem gemeinsamen Bastelnachmittag eingeladen: Eltern und Kinder konnten den Bastelnachmittag dafür nutzen, gemeinsam eine Laterne für unser bevorstehendes Laternenfest zu basteln. Die Kinder haben viele verschiedene und schöne Laternen gebastelt, die nun an unserem Laternenfest bunt erleuchten dürfen! 

Staublandschaft "Adé" 
(Oktober 2018) 

Nach einem sehr langen und staubigen Sommer können sich nun die Rehkidz- Kinder auf einen angenehmen Aufenthalt im Garten freuen. Unser neuer Rollrasen lässt unseren Garten im neuen "Glanz" erstrahlen! 

Puppentheater "Jubilados" war da! 
(26. September 2018) 

Auch in diesem Jahr durften sich unsere Rehkidz-Kinder auf den Kasperle freuen! Wir konnten wieder viel lachen & mitsingen! 

Eine Woche voller "Gartenarbeit" ! 
(September 2018)

Die Rehkidz- Kinder und Erzieher haben kräftig angepackt: das ganze Unkraut aus unserem Vorgarten musste weg... und wie gehts nun weiter? 
Die Kids haben unsere Pfandflaschen weggebracht um von dem Geld neue Pflanzen zu kaufen! Auch Eltern haben Pflanzenspenden bei uns abgegeben, sodass wir unseren Garten- sowie Vorgarten freundlicher gestalten konnten!
Wir sind stolz auf unser Ergebnis!  

Die Rehkidz- Kinder können endlich ihr neues Spielgerät nutzen! 
(Juli 2018)
 

Nach langem Warten durften unsere Rehkidz- Kinder nun endlich unser neues Spielgerät "einrutschen". Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Spielgerät zum Spielen freigegeben wurde und unsere Kinder sich ebenfalls sehr über das Spielgerät gefreut haben! 

Edeka Stiftung: "Aus Liebe zum Nachwuchs- Gemüsebeete für Kids"
(Juni 2018) 


Dank der Edeka- Stiftung konnten unsere Kinder an dem Projekt
„Aus Liebe zum Nachwuchs Gemüsebeete für Kids“ teilnehmen.
Die EDEKA Stiftung hat unsere Kita mit einem Hochbeet, Erde, Setzlingen, Saatgut und Gießkannen für die Kids ausgestattet. Mit allen Sinnen lernen die Kinder spielerisch am eigenen Gemüsebeet, wie Lebensmittel entstehen. Dabei wird das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung geschärft.
Die Kinder hatten viel Spaß daran das Hochbeet mit Erde zu befüllen und die Setzlinge/ das Saatgut zu pflanzen. Wir freuen uns auf die bevorstehende Ernte!